Ausgezeichnet!

Die RaiffeisenbankIm Rheintal darf sich "Familienfreundlicher Betrieb" nennen

Die Raiffeisenbank Im Rheintal darf sich über die zweite Auszeichnung innerhalb kurzer Zeit freuen.

Nach der Verleihung des Prädikats „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ im November letzten Jahres wurde im Jänner die Prämierung als „Familienfreundlicher Betrieb“ gefeiert.

Schöne Praxisbeispiele
Mit.Einander steht in der Raiba Im Rheintal für die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Mitgliedern und Partnern und auch für den Umgang mit den Mitarbeitern.

Das spiegelt sich u.a. in der Auszeichnung „Familienfreundlicher Betrieb“ wieder.
„Spontaner Pflegeurlaub zur Betreuung eines erkrankten Kindes, Teilzeitbeschäftigung für BerufsrückkehrerInnen oder die Möglichkeit, am Morgen etwas später zu beginnen, um die Kinder in den Kindergarten oder die Schule bringen zu können“,  sind schöne Praxisbeispiele in der Raiba Im Rheintal für Maßnahmen in einem Unternehmen, das sich um die Vereinbarkeit von Berufs- und Familienleben kümmert.

Anstrengungen wurden belohnt         
„In einer Zeit mit zunehmenden Anforderungen an den Einzelnen und steigendem Fachkräftemangel ist es wichtig, auf eine gute Ausbildung der Mitarbeiter zu setzen und geeignete Maßnahmen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ergreifen“, erläutert Raibavorstand Dr. Gernot Erne. „Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Anstrengungen mit dieser Auszeichnung belohnt wurde!“

Logo familienfreundlicher Betrieb